+++ Hundezentrum Münzner + Carolathal 26 + 08359 Breitenbrunn + Telefon 037756/79917 + Handy 0171/5778096 + Fax 037756/79918 +++
  • hzm3
  • hzm1
  • hzm4
  • hzm4
  • hzm4
  • hzm4

Heiko Münzner my way

Wie ich aus meinem Leben ein Meisterwerk machte und wie du das auch schaffst

Heiko Münzners Buch - als Hörbuch oder Taschenbuch

 

ab 16,90 Euro

 

bestellen

 Navigation
 


 Aktuelle Termine:






Aktuelles und Informatives auch auf unserer Facebookseite!

 


 Kindernothilfe

Engagieren Sie sich für die Kindernothilfe mit einer Spende oder Patenschaft

mehr ...

 

Blindenführhunde

Die Ausbildung von Blindenführhunden gilt als die wohl anspruchsvollste und schwierigste. Denn ein Blindenführhund muss nicht nur erlernen, sich im Haushalt, wie auch auf der Straße vorbildlich zu benehmen, sondern ihm muss auch vermittelt werden, dass er nach dem Anlegen des weißen Führgeschirres alle eigenen, natürlichen Interessen ausblenden muss. Als Heiko Münzner seine Schule gründete, war es die erste Schule ihrer Art in Sachsen. In einer Ausbildungszeit von 6-9 Monaten erlernen die vierbeinigen Schüler ca. 40 Hörzeichen. Unteranderem müssen sie auf Bordsteinkanten und Hindernisse achten, aber auch Ampeln, Türen, Sitzgelegenheiten oder Zebrastreifen suchen. An die Ausbildungszeit schließt sich ein 3 wöchiger Einarbeitungslehrgang am Wohnort des Blinden Menschen an.

 

 

Blindenführhunde     Blindenführhunde     Blindenführhunde

Bilder von einer der zurückliegenden Führhundversorgungen:  Airedale Terrier „Vicko“ mit

seinem neuen Herrchen.

Blindenführhunde     Blindenführhunde     Blindenführhunde

 


Rassen/ Schüler:

Momentan haben wir fünf Schüler, sowie einige Junghunde. In allererster Linie Labradore, aber auch Deutsche Schäferhunde. In unserer Schule wurden allerdings schon eine Vielzahl anderer Rassen ausgebildet. Ich bin der Meinung, dass jede Rasse Stärken und Schwächen hat und das es wichtig ist, bei deren Auswahl individuell vorzugehen.

Zucht/ Aufzucht

Seit vielen Jahren züchten wir in unsrer Schule Labradore und Deutsche Schäferhunde. Hunde aus unserer Zucht  sind nicht nur deutschlandweit  als Blindenführhunde im Einsatz, sondern in vielen Ländern der Welt, als Diensthunde der verschiedensten Art.
Wir Arbeiten aber auch mit einigen Züchtern zusammen und haben somit immer optimale Junghunde zur Verfügung. Die jungen Hunde wachsen bei uns oder in Patenfamilien auf.
Übrigens, wir suchen ständig Patenfamilien!

 

Ausbildung:

Unser Trainerteam besteht aus mir, Heiko Münzner, meiner Frau Anja Münzner und meinem Freund und Kollegen Erik Wülfert.

In all den Jahren habe ich eine eigenständige Ausbildungsmethode entwickelt, welche sich teilweise an Methoden des Walter Rupp anlehnt, aber in ihrer Eigenheit die natürlichen Veranlagungen eines Hundes mehr zur Entfaltung kommen lässt.

Einarbeitung:

Unsere  Schule gehört zu den wenigen Schulen, welche auf Wunsch den kompletten Einarbeitungslehrgang am Wohnort des Sehbehinderten durchführt. Dies sehen wir als einen sehr großen Vorteil.
Der Einarbeitungslehrgang ist der wichtigste Teil unserer Arbeit. Wir arbeiten dabei nach einem äußerst individuellen und neuen Konzept, welches von mir an die Persönlichkeit und den Charakter des Sehbehinderten selbst angepasst wird.
Ein Einarbeitungslehrgang soll ein Erlebnis für alle Beteiligten sein!
Den Abschluss dieses Lehrgangs bildet dann eine Gespannprüfung.
Unsere Hunde haben bundesweit bereits bei mehr als 15 Gespannprüfern erfolgreiche Prüfungen abgelegt.

 

 

Blindenführhunde     Blindenführhunde     Blindenführhunde

 

 

Betreuung:

Auch nach der Einarbeitung sind wir immer für die Gespanne da. Dazu gehören Servicetermine, genau wie Telefonate. Seit geraumer Zeit bieten wir nach der Gespannprüfung mehrere Extrabesuchstermine an, welche der Qualitätssicherung dienen sollen.

 

Hörbuch:

Unser  Hörbuch mit dem Titel „Blindenführhunde“ ist eine ideale Quelle, um sich über Blindenführhunde zu informieren.

Wer Interesse hat, kann dieses kostenlos bei uns bestellen!  mehr ...

 

 


 

© www.h-z-m.de

 
CMS